Verfasst von: sauvradaeva | Juni 19, 2012

Statistik zu tunesischen Streiks der 70er Jahre

Vor der sog. Arabellion gab es bereits in der Vergangenheit massive Protestwellen und Aufstände. Im 20. Jahrhundert waren dies vor allem die antikolonialen Aufstände der 50er und 60er Jahre, Bauernunruhen und die Brotunruhen der 70er Jahre. Zwar werden sie vornehmlich nur in Ägypten Brotunruhen genannt, aber in vergleichbarerer Konstellation und Forderung traten sie auch in anderen Ländern auf.

Weder fallen diese Aufstände vom Himmel, noch werden sie angeordnet. Ihnen gehen gewisse Erfahrungen voraus, so dass sich immer mehr Menschen an ihnen beteiligen. Streiks spielten dabei eine besondere Rolle.

Die Zahlen aus Tunesien der 70er Jahre verdeutlichen dies.

1970              25

1971              32

1973             150

1973             215

1974             141

1975             377

1976             369

1977            452

total:          1.761

Quelle: Beinin, J. (2001) Workers and peasants in the modern Middle East. Cambridge University Press. Cambridge. S.155

Diese Zahlen widerlegen auch im Westen wie auch in der Intelligenz der arabischen Länder vorherrschende Meinung, dass die Araber fatalistisch wären und nicht für ihre und das allgemeine Interesse eintreten würden.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: