Verfasst von: sauvradaeva | März 14, 2014

Artikel zu Bangladesch in Trend

Die Zeitschrift Trend hat einen Artikel veröffentlicht, in dem es um die Wahlunruhen in Bangladesch im Vorfeld und Laufe der Parlamentswahl von Januar 2014 gekommen ist:

Wahlunruhen in Bangladesch

Der Artikel schlägt einen historischen Bogen von der Kolonialzeit bis ins gegenwärtige Bangladesch um die zentralen Konfliktlinien um den bengalischen Nationalismus (Unabhängigkeit und Sprachenproblem auf der einen Seite, Chauvinismus und Diskriminierung von Minderheiten auf der anderen) zu analysieren sowie nur sehr grob – hierzu ist ein eigener Artikel notwendig – die wirtschaftspolitischen Entwicklungen darzulegen. Ein weiterer Konfliktpunkt bildet natürlich das Auf und Ab der politischen Kräfte die Opposition auszuschalten – wobei dies schon bei Mujibur Rahman anfing. Besonders wird die Rolle der Islamisten dargelegt, da sie zu erheblichen Konfliktpotential führen, in letzter Zeit vor allem wegen der Völkermordprozesse.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: